Zwei Gründe führten zur Entwicklung dieser speziellen Drehstablagerung. Zum einen produzieren verschlissene Drehstabgummilager oft ein zu schwammiges Fahrverhalten. Man erkennt vor allem bei Schräglenker-Hinterachsen deutlich die verschlissenen Lagergummis daran, dass das Achsrohr nicht mehr mittig in der großen Bohrung des Drehstablager-Blechdeckels positioniert ist, sondern meist schon am unteren Bohrungsrand voll aufliegt. Diese Erscheinung kann von den Performance-Drehstablagern vollständig eliminiert werden.

Zum anderen ist bei der Umrüstung auf hintere Federbeine, egal ob man nun die Drehstäbe als reine Führungselemente beibehalten möchte oder diese ganz entfernen möchte, eine stabilere Drehstablagerung generell erwünscht. Neben der bis zu 1.000,- Euro teuren unibal-gelagerten Drehstabaufnahme, wie sie z. B. aus dem Porsche 944 Cup oder auch dem Käfer Cup bekannt ist, bietet die von uns vertriebene Drehstabaufnahme eine preiswerte Alternative.

Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die inneren Gummilager als Führung und Abstützung der Federstrebe beizubehalten sind.

Der Achsrohrstummel dient sowohl beim Pendelachskäfer in kurzer als auch beim Schräglenkermodell in deutlich längerer Version als Führung der Kunststoffbuchse der Performance-Lagerdeckel. Da der Außendurchmesser unterschiedlich sein kann und vor allem beim Schräglenker-Achsstummel häufig deutliche Einlaufspuren vorhanden sind, muss vor dem Aufbringen der Kunststoffbuchse das Maß, vor allem am späteren Sitz der Buchse, genau überprüft werden. Ist der Außendurchmesser zu groß, so kann die Kunststoffbuchse innen, am besten mit einem Fächerschleifer, größer geschliffen werden. Wichtig ist, dass die Buchse stramm bis schwergängig auf dem Achsstummel sitzt.

Ganz selten kommt es vor, dass die Kunststoffbuchse innen etwas größer ist als das Achsrohr. Der Durchmesser des Achsrohres muss 48 mm betragen. Geringe Toleranzen lassen sich z. B durch Lackierung des Stummels aus gleichen. Zum Schluss werden die Lagerdeckel aufgeschoben und nach korrekter Einstellung der Drehstäbe mit dem mitgelieferten Anbaumaterial befestigt. Drehmoment der Schrauben 40 Nm.

Pendelachse (DR1020) mit geschlossenem Deckel   € 298,00

Schräglenkerachse (DR1021) mit offenem Deckel    € 298,00

Mehr Informationen oder Kaufinteresse zu:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht oder Bestellwunsch