Zentrale Ansauggeräuschdämpfung

Durch den stetigen Leistungszuwachs der Käfermotoren und der damit verbundenen Erhöhung der Geräuschimmission werden die Zulassungsbedingungen bzw. Motoreneintragungen erheblich erschwert. Nicht zuletzt aus diesem Grund entstand der Wunsch nach einer Ansauggeräuschdämpfung ähnlich moderner Großserienfahrzeuge.

Wir stellen Ihnen ein Konzept von Zentralluftfiltern für den Typ-1 und Typ-4-Motor vor und machen Sie vorweg auf folgende gravierenden Vorteile aufmerksam:

  • enorme Geräuschreduzierung
  • kein nennenswerter Leistungsverlust
  • formschöne, stabile und dennoch leichte Bauweise
  • hohe Passgenauigkeit und Qualität
  • drei Typen für alle Motorvarianten:

Typ 1 mit Seriengebläse
Typ 1 mit Porschegebläse
Typ 4 mit Porschegebläse

Die Geräuschminderung beträgt bei der polizeilichen Nahfeldmessung je nach Motortyp 2 – 3 dB. Dabei wird das Messgerät in 0,5 m Abstand im 45°-Winkel schräg hinter dem Schalldämpferaustritt gehalten und mit 3/4 der Nenndrehzahl gemessen. Noch eklatanter fällt die Geräuschreduzierung im Innenraum aus. Bei einer Drehzahl von 5.000 1/min im Fahrbetrieb liegt der Geräuschpegel je nach Motor um 3 – 4 dB niedriger als mit K+N-Luftfiftern. Eine Erholung für die Ohren vor allem bei längeren Fahrten.

 

Bei der Umrüstung von offenen Trockenluftfiltern auf das Ansauggeräuschdämpfungssystem ist in Verbindung mit K+N-Filtereinsätzen anstelle des Papierluftfilters kaum ein Leistungsverlust messbar. So verringerte sich die Leistung bei einem 120,5 kW starken 2,2 L Typ-1-Motor mit Porschegebläse nach der Umrüstung um lediglich 0,5 kW. Diese fast unrelevante Leistungsminderung konnte allerdings nur durch die wesentlich höheren und voluminöseren Typ-4-Ansaugglocken auf den Vergasern erreicht werden. Bei einem 1,6 L Typ-1-Motor mit 63 kW (offen) betrug die Leistungsminderung mit Papier-Filtereinsatz 2,5 kW und mit K+N-Filtereinsatz nur 1 kW und das bei dem wesentlich kleineren und kompakteren Typ-1-System für Seriengebläse.

Ein großer Vorteil der Zentralluftfiltersysteme besteht in der spürbaren Verbesserung des Motordrehmoments. Diese liegt je nach Motor zwischen 5 und 10 Newtonmetern. Auch evtl. Einbrüche im mittleren Bereich der Leistungs- und Drehmomentkurve konnten mit diesen Systemen bisher immer ausgebügelt werden.

Die Filter-Systeme sind in Epoxy-Bauweise gefertigt. Trotz der dünneren Wandstärke ist das Material fester und formstabiler als GFK. Außerdem ist es kraftstoffresistent. Alle Systeme werden in schwarz geliefert. Andere Farben auf Wunsch mit Lieferzeit.

NEUHEIT!!

FI1092 – Filtersystem Zentral / Typ 4 / mit Weber Doppelvergaser im T2/T3 Bus,bringt eine deutliche Reduzierung der Innengeräusche im Vergleich zu offenen Luftfilter,von ca. 3 dB (das entspricht einer gefühlten Halbierung des Motorgeräusches).
Auch für Porsche 914 geeignet!

 

FI1100: für Typ-1 -Motoren mit Serien-Gebläsekasten
Hierbei befindet sich der Filterkasten vor dem Gebläsekasten über der Lichtmaschine und wird von den Faltenbälgen links und rechts gehalten.
Lieferumfang: 2 Grundplatten für 40 bzw. 44er Vergaser
2 Ansaugglocken mit Schrauben
2 Faltenbälge mit je 2 Schellen
1 Filterkasten mit 4 Befestigungsspangen (sind bei unserem System immer kpl. einbaufertig montiert)
1 Papierfiltereinsatz

 

FI1101: für Typ 1 -Motoren mit Serien-Gebläsekasten und Leistungen von über 90 PS
Gleiche Ausführung wie Fl1100 jedoch ist der Filterkasten mit zwei anstatt einem Ansaugstutzen versehen. Dadurch konnte der Leistungsverlust bei stärkeren Motoren erheblich reduziert werden.

 

System 1 / FI1101
Typ 1 / Seriengebläse, leistungsgesteigert

 

Fl1080: für Typ1-Motoren mit Porsche-Gebläse
Hierbei befindet sich der Filterkasten hinter dem Gebläse und wird ebenfalls über 2 Gummistutzen gehalten.

Lieferumfang: 2 Grundplatten für 40 bzw. 44er Vergaser
2 Ansaugglocken mit Schrauben
2 Gummi-Verbindungsstutzen
1 Filterkasten mit 2 Befestigungsspangen (sind bei unserem System immer kpl. einbaufertig montiert)
1 Papierfiltereinsatz

 

System 2 / FI1080
Typ 1 / mit Porschegebläse

System 3 / Fl1090
Typ 4 / mit 2,4 L System

 

FI1090: für Typ-4-Motoren mit stehendem Porsche-Gebläse in flacher Ausführung
Beschreibung wie System 2. Die Ansaugglocken auf den Vergasern weisen jedoch ein noch größeres Volumen auf, um einen Leistungsverlust auch bei extremen Motoren so gering wie möglich zu halten.

Lieferumfang: 2 Grundplatten für 40, 44 und 48er Vergaser + Stehbolzen
2 Ansaugglocken mit Schrauben
2 Gummi-Verbindungsstutzen
1 Filterkasten mit 2 Befestigungsspangen(sind bei unserem System immer kpl. einbaufertig montiert)
1 Papierfiltereinsatz

Fl1091: Für kleinere Typ 4 Motoren bis ca. 120 PS reicht auch das Typ 4 Filtersystem mit kleinen Ansaugglocken aus. Speziell dann, wenn das System mit K+N-Filtereinsatz gefahren wird. Der Spareffekt ist nicht unerheblich!

Auf Wunsch können für alle Systeme anstelle der Gummistutzen 2 Edelstahlschellen mit V2A-Kofferverschlüssen geordert werden (Aufpreis € 119,00).

Zu den Besonderheiten:

  • Alle Systeme können zur Verringerung des Leistungsverlustes auf Wunsch mit K+N-Filtereinsätzen bestellt werden.
  • Alle Systeme können mit Einlauftrichtern gefahren werden. Bei guter Vergaserabstimmung ergibt sich eine geringfügige Mehrleistung.
  • Eine Vergaserabstimmung bzw. Düsenanpassung ist nach dem Umbau dringend erforderlich. (Auf Wunsch führen wir Abgasmessfahrten unter realen Straßenbedingungen durch.)

Zu den Voraussetzungen:

Bei den Systemen für den Typ-1-Motor sind Saugrohre mit sogenanntem „versetztem Anbau“ erforderlich. Bei dieser Ausführung stehen sich die Vergaser durch den Saugrohrversatz fast exakt gegenüber. Durch den Ausgleich des beim Boxermotor üblichen Zylinderversatzes ergeben sich durch diese Saugrohre die optimalen Voraussetzungen für die Ansauggeräuschdämpfung.

ACHTUNG: Bei der Verwendung des Filtersystem Fl1080 in Verbindung mit Typ 1 Porschegebläse müssen Saugrohre in gekürzter Bauweise verwendet werden bzw. vorhandene Saugrohre umgeschweißt werden, da das Filtersystem ansonsten mit der Haubenfeder bzw. der Heckklappe in Berührung kommt.

Für andere Saugrohrtypen, wie z. B. Gene Berg, muss das System ggf. geändert werden bzw. das Gasgestänge anders verlegt werden. Beim Typ-4-Motor sind eigentlich alle erhältlichen Saugrohre mit dem Filtersystem kompatibel.

Die Preise:

FI1092 Typ 4 / kpl. mit Filtereinsatz und Ansaugstutzen  –  790,00 €
FI1100 Typ 1 / Seriengebläse  –  839,00 €
FI1101 Typ 1 / Seriengebläse  –  849,00 €
Fl1080 Typ 1 / Porschegebläse  – 849,00 €
Fl1091 Typ 4 / Porschegebläse 2,0 L – auf Anfrage 
FI1090 Typ 4 / Porschegebläse 2,4 L – auf Anfrage

Diese Filtersysteme erfüllen einen sehr hohen Qualitätsstandard. Sollten Sie trotzt der ausführlichen Information ein anderes System in Betracht ziehen, denken Sie immer daran:

Der Ärger über schlechte Qualität währt immer länger als die kurze Freude am niedrigen Preis!