Wem der Sturzwert bei der Doppelgelenk-Vorderachse trotz speziellen Sturzexentern nicht negativ genug ist, kann mit diesem speziell geänderten Tragarm (der Unterschied zum Original ist auf dem Bild deutlich erkennbar) Sturzwerte von 4 – 5 Grad realisieren.

Der Einsatz in einigen Rennkäfern hat deutliche Verbesserungen in der Fahrwerkseigenschaft gezeigt. So neigt das Fahrzeug beim schnellen Einlenken in die Kurve nicht mehr zum Untersteuern und der Käfer bekommt sogar mit Pendelachse hinten ein Kart-ähnliches Fahrverhalten.

Die Auswirkungen auf Lenkung und Reifenverschleiß bleiben erstaunlich moderat. So sind die Lenkkräfte nicht nennenswert größer und, wenn man nicht gerade 5.000 km und mehr im Jahr fährt, auch die Abnutzung der Reifen innen akzeptabel.

TR1020    – Paar   € 196,00 (ohne Gelenke) / im Austausch
TR1021     – Paar   € 288,50 (mit eingepressten Zubehör-Gelenken) / im Austausch
TR1021A  – Paar   € 361,00 (mit eingepressten Meyle-Gelenken) / im Austausch


Mehr Informationen oder Kaufinteresse zu:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht oder Bestellwunsch